René Steinke - Die offizielle Website | Gästebuch


Jullchen und Hund Malea schrieb am 07.08.2011, 02:57 Uhr:
(at)Karola.. Naja bin hier schon am die Wände hochlaufen mit dem Hund. Naja nebenbei treib ich mich mit alten Cobra11 Folgen die Zeit und diversen Rene Steinke filmen damit kannste ja schon nen ganzen Tag überleben.

Die Wünsch ich mir auch mal wieder. Neue bilder :jump:

Karola schrieb am 06.08.2011, 21:04 Uhr:
Wann gibt es eigentlich mal wieder ein paar neue Bildchen?

GLG Karola
P.S.: Hier ist auch Gewitter und heftiger Regen. Bitte tapfer sein!:flower::wave:

Jullchen und Hund Malea schrieb am 06.08.2011, 20:43 Uhr:
schöne grüße an alle von Gewitter-Rostock.

Malea hat wieder Angst und zittert, man man..

Naja ich hoffe ihr habt nen besseres wetter

Karola schrieb am 02.08.2011, 18:39 Uhr:
wünsche schöne Sommertage und ganz
LG Karola :wave:

Lorea schrieb am 29.07.2011, 23:47 Uhr:
Hallo René,
Diese Seite ist genial!! Sehr viele Schauspieler können sich da ein Vorbild an dir nehmen was den Kontakt zu Fans angeht! Echt spitze! Du bist ein super Schauspieler und ich hoffe,dass du noch lange so weiter machst!!! Bei Toms Tod in AFC11 hast du mich zum weinen gebracht und das ist eins der ersten Male bei denen ich bei einem Film weinen musste. Mach einfach weiter so und bleibe wie du bist.!!! Liebe Grüsse Lorea

Jonas schrieb am 27.07.2011, 17:40 Uhr:
In Cobra 11 warst du wirklich super!!! :wave:

Ute schrieb am 26.07.2011, 22:29 Uhr:
Hallo Rene,es lohnt sich mdr zu gucken.Super deine Darstellung und mich hast du einmal mehr von deinen Fähigkeiten überzeugt.Einfach toll.Weiter so.Hoffentlich sieht man dich bald wieder im TV.

Fam. Peter schrieb am 26.07.2011, 21:36 Uhr:
Hallo René,
dein Film gestern Abend "Vernehmung der Zeugen" war sehr beeindruckend.
Auch in "jungen" Jahren hat man schon gemerkt, daß Du großes Talent zur Schauspielerei hast.;)
Allerdings hatten wir "Schwaben" auch ein bißchen Probleme mit dem Dialekt gehabt, was aber nicht heißen soll, daß wir "berlinerisch" nicht mögen .....
Ein liebes "Grüßle" vom Schwabenländle
Ute mit Familie:wave::wave::wave:

Daniela schrieb am 26.07.2011, 18:11 Uhr:
Hallo René,

ich habe gestern auch "Vernehmung der Zeugen" gesehen und bin schwer beeindruckt. Hatte dann eine (beinahe) schlaflose Nacht, weil mich der Film noch lange Zeit beschäftigt hat.

Deine schauspielerische Leistung (und auch die der anderen Darsteller) war wirklich großartig. Und als ich gerade gelesen hab, dass du damals noch gar keine Schauspielausbildung hattest, war ich echt baff! Respekt! :thumbup:

Der Berliner Dialekt hat mir allerdings gewisse Probleme bereitet - ich bin aus Bayern. Na ja, aber sinngemäß hab ich alles verstanden, hoffe ich... ;)

René, ich freue mich schon auf hoffentlich noch viele weitere Filme mit dir und wünsche dir weiterhin ganz viel Erfolg!

Viele liebe Grüße an euch alle aus dem wunderschönen Bayern :)

antje74 schrieb am 26.07.2011, 11:06 Uhr:
Hab den Film 1988 im kleinen Kino meiner Heimatstadt gesehen und musste tagelang drüber nachdenken. Was der Film für mich ganz stark transportiert hat (damals wie heute) ist vor allem, dass es sowas wie ein normales Jugendleben in der DDR gab und wir nicht alle tagein tagaus in der FDJ-Bluse rumgerannt sind.
Gestern hab ich ihn mir natürlich auch angeschaut und er hat mich immer noch fasziniert, Finde auch die Art, wie der Film aufgebaut ist, sehr ansprechend.